Urlaub in Deutschland – die niedersächsische Spargelstraße

Bis Ende Juni ist es die beste Zeit die niedersächsische Spargelstraße mit über 750. Kilometer Länge zu besuchen. Viele Tourmöglichkeiten bieten sich an, wie die Strecke von Soltau nach Bispingen und Winsen bis nach Lüneburg. Die etwa 80 Kilometer Lange Stecke kann man ganz bequem mit dem Auto erkunden oder man nimmt den Reisebus.

An der Strecke bieten viele Bauern ihren Spargel zum Verkauf an. Besuchen Sie mal den Bauernhof und Spargelhof Strampe in Neetze bei Lüneburg oder Niemanns Spargel in Wichtenbeck, um nur einige zu nennen. Viele Gasthäuser und Restaurants bieten ganz besonders leckere Spargelgerichte an. Auch ein Besuch auf den Wochenmärkten der Region lohnt sich. Die Stadt Lüneburg ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die schönen alten Fachwerkhäuser an der Ilmenau zu besichtigen lohnt sich sich auf jeden Fall. Wenn man nach einer Besichtigungstour müde ist, laden viele urige Cafes zum verweilen ein. Aber nicht nur zur Spargelzeit in die Lüneburger Heide reisen. Auch im August wenn die Heide blüht ist es eine Reise wert. Mit einer Kutschenfahrt durch die Heide ist ein Erlebnis für Groß und Klein.

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*