München eine faszinierende Stadt feiert Geburtstag

Im Juli 2008 feiert München, die bayrische Hauptstadt ihren 850. Geburtstag. Überall in der Stadt wird gefeiert. München hat für die Besucher aus der ganzen Welt viel zu bieten. Ohne Auto kann man die Menschen am besten kennenlernen und die vielen Sehenswürdigkeiten erkunden. Statten Sie dem alten Rathaus , das vom Gefängnis bis zum Museum eine wechselvolle Geschichte erlebt hat einen Besuch ab. Das alte Rathaus, 1310 erstmals erwähnt, war ursprünglich für die Stadtpolitik erbaut worden. Es dient heute als Spielzeugmuseum mit Metallbahnen, Blechfiguren und Plüschtieren.

Ein weiteres Wahrzeichen ist St. Peter die älteste Stadtkirche.

Und im Mittelpunkt der Stadt München der Marienplatz mit der Mariensäule. Diese Mariensäule ließ im Jahre 1638 Kurfürst Maximillian I errichten, als Dank dafür, daß die Schweden München im 30jährigen Krieg verschonten.

Ein weiteres Highlight in München ist der Viktualienmarkt mit der Heilig-Geist Kirche, dem wohl berühmtesten Marktplatz Münchens. Die Frauenkirche ist das größte Gotteshaus der Stadt. Sie fasst ca. 20 000 Besucher.


компютри

Die Wappenfigur das Münchner Kindl entwickelte sich aus einer Mönchsfigur. Neben dem Marienplatz stand im Jahre 1158 ein Kloster, Und aus dem Wappen des Klosters, das einen Mönch darstellte wurde das Münchner Kindl. Gegenüber dem Marienplatz in der Dienerstrasse steht das Dallmayr. Schon vor 300 Jahren war Dallmayr der Hoflieferant für Feinkost. Aber erst seit 1930 wurde hier Kaffee geröstet.

 

Kulturell hat München auch viel zu bieten, besonders im Jubiläumsjahr. Es beginnt am 14. und 15 Juni mit dem Stadtgründungsfest. Zwischen Marienplatz und Odeonsplatz mit dem Kunsthandwerkermarkt . Vom 28. Juni bis zum 31. Juli die Opernfestspiele mit dem Festspielkonzert am 12. Juli auf dem Marstallplatz. Am 5. und 6. Juli stehen Klassik am Odeonsplatz mit Open-Air auf dem Programm.

Das Altstadtringfest am 19.und 20. Juli bietet Theateraufführungen, Konzerte und Tanz auf dem Altstadtring. Vom 1.-3. August wird das Jubiläum beendet mit dem Isarbrückenfest am Ufer der Isar.

Für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt. Besuchen Sie auch einen der vielen Biergärten der Stadt. Und nach einem ausgiebigen Stadtrundgang ein gemütlicher Spaziergang im Englischen Garten. Für Übernachtungen gibt es Unterkünfte in allen Kategorien. Auf keinen Fall versäumen sollte man einen Besuch im Münchner Hofbräuhaus.

 

 

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*