Mit Valencia Tourist Card unterwegs

Mit der Valencia Tourist Card unterwegs. Valencia ist immer eine Reise wert. Selbst um die Weihnachtszeit war das Valencia Wetter wie an einen schönen Frühlingstag mit 22 Grad. Für jeden der die Valencia Sehenswürdigkeiten individuell entdecken will, lohnt sich die Valencia Tourist Card für 24 Stunden (10 Euro), für 48 Stunden (16 Euro) oder 72 Stunden (20 Euro). Im Stadtgebiet fahren Sie kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Für Freizeitaktivitäten, touristische Dienstleistungen und Eintrittskarten bekommen Sie Ermäßigungen. Die Karte ist an verschiedenen Orten erhältlich. Touristen können sie auch gleich am Flughafen oder Hauptbahnhof erwerben. An einer Führung durch das historische Stadtzentrum Valencias können Sie zum Beispiel jeden Sonntag 11 Uhr ab Caballeros de dos Aguas teilnehmen. Bei Voranmeldung ist die Führung auch in deutscher Sprache. Kostenlose Führungen gibt es Samstag und Sonntag um 12 Uhr und 13 Uhr im Kloster San Miguel de los Reyes. Mit Valencia Bus Touristic können Sie auch auf zwei verschiedenen Routen die Stadt erkunden. Ein Wechsel der Route ist an zwei Haltepunkten möglich. Die Möglichkeiten Valencia richtig kennen zu lernen reichen nicht für einen Tag. Sie können ein Fahrrad, Motorroller mieten oder auch mit einen Segelboot die Stadt vom Meer aus sehen. Auch der Zoologische Garten als Erlebniszoo ist einen Besuch wert. Weiterhin ist zu empfehlen das historische Porzellanmuseum. Am interessantesten ist aber schon allein von der Architektur die Stadt der Künste und Wissenschaften (Ciudad de las Artes y las Ciencias). Hier ist auch das Oceanografico das größte Meereskundemuseum Europas zu finden. Ein Besuch ist hier ein Muss. An den heißen Sommertagen wird Valencia mit dem Nachtleben erst richtig munter. Bekannt ist die Stadt auch durch Sportveranstaltungen wie den Amerika Cup und Formel-1 Grand Prix.

Günstig Flug buchen

weltweite Ziele

vergleichen Sie

http://www.reise-infoberichte.de/expediaflug

Golfreisen

zu spitzen Preisen

golfen weltweit

http://www.reise-infoberichte.de/golfreisen

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*