Kreuzfahrt zum Polarkreis

 

Kreuzfahrt zum Polarkreis. Eine Kreuzfahrt in eisige Gefilde. Ein neues Kreuzfahrtschiff der Hurtigruten geht in Dienst. Das Kreuzfahrtschiff das für 318 Passagieren Platz hat, bietet Reisen nach Grönland an. Bis September verkehrt das Schiff auf drei verschiedenen Routen vor der größten Insel der Welt. Die erste Route kreuzt vor Südgrönland, die zweite Route vor der Diskobucht und die dritte Route bis in den hohen Norden vor Thule. Dieses Schiff kann durch eine 50cm dicke Eisschicht fahren. Der Heimathafen dieses Kreuzfahrtschiffes liegt bei Narvik in Norwegen, nördlich des Polarkreises.

In der Wintersaison kreuzt dann das Schiff rund um die antarktische Halbinsel. Die Überfahrt vom Nordmeer bis in das südliche Polarmeer dauert ca. 60 Tage und fährt entlang der Nordamerikanischen Küste, der Karibik, der Südamerikanischen Küste bis zur Südspitze Südamerikas. Die Reise ist nicht gerade preisgünstig, sie kostet rund 9000 Euro. Der Name des Schiffes lautet MS Fram und ist nach dem ersten Schiff des Entdeckers der Arktis Fridjof Nansen benannt. Aber auch noch andere Kreuzfahrtschiffe der Hurtigrute bieten die Antarktisreise an, deren Preis deutlich geringer ist. Wenn Sie Interesse an einer Reise mit der MS Fram oder einem anderen Kreuzfahrtschiff der Hurtigrute haben, erhalten Sie nähere Info bei Hurtigruten in Hamburg.

 

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*