Familienurlaub im Feriendorf Storchennest

Das Feriendorf  Storchennest in Dabel zwischen Schwerin und Güstrow gelegen hat sich spezialisiert für Familienurlaub mit Kindern, aber auch für Familien mit Hund. In dem ganzjährig geöffneten Feriendorf stehen mehrere Bungalows und  Ferienwohnungen für einen unbeschwerten Urlaub bereit. Die Eingänge sind alle ebenerdig und größtenteils behindertengerecht. Die Unterkünfte sind alle komfortabel eingerichtet. Sehr zur Freude der Kinder gibt es einen Spielplatz und ein kleines Tiergehege mit Rehen, Ziegen und Waschbären. Hier darf Kind mal Kind sein und wer  nicht selbst kochen möchte, der hat  in dem dazugehörenden Gasthaus die Möglichkeit, sehr gut und preisgünstig essen. Die Wirtin kocht selbst und wie ich meine auch sehr gut. Besonders lecker sind die selbst geräucherten Fische und der selbst geräucherte Käse. Geselligkeit und Gastfreundschaft wird hier großgeschrieben. Im Sommer finden auch viele Veranstaltungen statt. Die Familie Schmied lädt alle ein zum  geselligen Beisammensein am Lagerfeuer, oder Grillabende um nur einiges zu nennen. Der Hausherr bietet für Angelfreunde einen Anglerausflug auf der Ostsee an. Aber auch Hunde sind in dem Feriendorf Storchennest gern gesehen und willkommen. Spezielle Bungalows sind mit einem Zaun umgeben, damit sich ihr Hund zwar im Freien aufhalten kann, aber immer unter Aufsicht ist. Auch der Aufenthalt im Restaurant wird Ihrem Liebling nicht verwehrt. Urlaub mit Hund, das heißt hier auch spezielle Gerichte für Ihren vierbeinigen Liebling  auf der Speisekarte. Es wird sogar an das Wohl des Hundes gedacht. Und wer sich im Urlaub sich einfach nur entspannen will, der ist auch hier richtig. Ausflugsmöglichkeiten gibt viele in der näheren und weiteren Umgebung. Hier ist für jeden etwas dabei, ganz gleich ob sie Rad fahren, oder Wasser wandern mit dem Kanu möchten. Auch viele Seen laden zu einer Schiffstour ein, zum Beispiel auf dem Dobbertiner See , wo der Kapitän auf zahlreiche Vogelarten aufmerksam nacht. Machen sie einen Ausflug an den Schweriner See oder mal nach Plau am See. Aber auch viele Schlösser laden zu einem Besuch ein. Wer schöne Gärten liebt, kommt um einen Besuch der Schlösser von Güstrow, Schwerin und Ludwigslust mit den schönen Schlossgärten nicht herum. Aber auch die Freunde der Antike kommen bei einem Besuch der archäologischen Ausgrabungsstätte von Groß Raden bei Sternberg voll auf Ihre Kosten. Nur 100 m vom Storchennest entfernt lädt der Holzendorfer See zum Baden ein. In der Umgebung gibt es ausgedehnte Wanderwege und ein ausgebautes Radfahrerwegenetz. Sie finden das Feriendorf Storchennest am Ortsausgang von Dabel in Richtung Parchim. Weitere Infos erhalten Sie unter www.feriendorf-storchennest.de

 

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*