Der Kölner Dom – ein Weltkulturerbe am Rhein

Der Kölner Dom direkt am Hauptbahnhof ist in Köln ein bemerkenswertes Bauwerk von Weltruhm. Der 157 m hohe Kölner Dom war im 19. Jahrhundert eine Zeit lang das höchste Bauwerk der Welt. Viele Baumeister waren an diesen Weltkulturerbe tätig, dass schon im Mittelalter begonnen wurde. Das gotische Bauwerk ist die dritthöchste Kirche weltweit. Von der Unesco wurde das Gotteshaus 1996 zum Weltkulturerbe erklärt. Auf Grund der Bedeutung des Dreikönigenschrein besuchen jedes Jahr Millionen Menschen diesen Dom. Im Schrein sind Gebeine, die als Reliquien der Heiligen Drei Könige angesehen werden. Das Hauptschiff des Doms wird von gewaltigem Säulen getragen.

Share this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*